Einzelcoaching

Kursinhalt

Du hast, oder möchtest ein neues Kamerasystem?

Du bist mit den unzähligen Möglichkeiten überfordert?

Oder möchtest einfach vorhandenes Können und Wissen ausbauen und erweitern?

Du stellst dir Fragen wie…

„Was kann ich an meinen Bildern verbessern?“
„Welches ist das richtige Objektiv?“
„Muss ich die Bilder zwingend bearbeiten?“
„Macht eine bessere Kamera bessere Bilder?“…

…dann bist du hier richtig! Ich möchte dir gerne weiter helfen und richte mich ganz nach deiner Erfahrung und deinen Bedürfnissen, egal, ob in Fragen der Technik, Grundlagen, Bildaufbau, oder auch komplexere Themen (wie z.B. die Kommunikation mit Models oder Kunden).

Preis:

4 Stunden EUR 399,- (inkl. MwST)

8 Stunden EUR 699,- (inkl. MwST)

Einzelcoaching Blitzlicht / Lichtsetzung

Kursinhalt

Du findest den Einsatz von Blitzlicht in der Fotografie unnatürlich, oder gar langweilig?

Du hast vielleicht einen Systemblitz und weißt nicht, wie du ihn optimal einsetzen kannst?

Du möchtest dich näher mit dem Thema Licht auseinandersetzen?

Wenn Systemblitz, Studioblitz, Softbox, Lichtformer, Reflektoren oder Abschatter Reizworte für dich sind, dann bist du hier genau richtig!

Ich richte mich mit diesem Coaching genau nach deinen Bedürfnissen, egal, ob der Schwerpunkt auf den Grundlagen von Licht, Technik, Lichtsetzung, Lichtformung u.v.a. liegt.

Preis:

4 Stunden EUR 399,- (inkl. MwST)

8 Stunden EUR 699,- (inkl. MwST)

Voraussetzungen

  • Digitale Kamera (mit Blitzschuh)
  • Portraitobjektiv (85 mm +/- (Kleinbild))
  • Grundlagen der Belichtung

Location

Alle Workshops (ausgenommen sind ausdrückliche Outdoor-Workshops) finden in meinem Studio, im 21. Bezirk, in der Hofherr Schranz Gasse 2, statt.

Anreise mit den Öffis: S-Bahn Station „Strebersdorf“ (S3 u. S4) oder mit dem 34A vom Bahnhof „Floridsdorf“

Anreise mit dem Auto: 21., Hofherr Schranz Gasse 2 (Parkplätze sind ausreichend zu Verfügung)

Im Preis inkludiert sind Getränke sowie kleine Snacks und natürlich für die Portrait- u. Blitzlichtworkshops ein dafür geeignetes Model.

Hinweis: Die im Workshop entstandenen Bilder dürfen selbstverständlich für nicht kommerzielle Zwecke verwendet werden (d.s. Eigenwerbung, Portfolio (Instagram, Facebook)) – das sollte unter Gentlemen selbstverständlich sein.